Wirbelsäulentherapie nach Breuß



Die Breuß-Massage ist sehr angenehm und entspannend. Ich verwende sie in Kombination mit der Dorn-Methode als Abschluß.

 

Sie kann aber auch als alleinstehende Massage angewendet werden.

 

 

Mit speziellen Griffen wird die Muskulatur der Wirbelsäule gelockert. Durch die Dehnung der Wirbelsäule werden die Bandscheiben entlastet und bekommen wieder mehr Raum.

 

 

Das dabei verwendete Johanniskrautöl soll die Bandscheiben mit Nährstoffen versorgen. Gleichzeitig wird durch das Johanniskrautöl ein Wärmeeffekt erzeugt, der die Entspannung vertieft.

 

 

Durch den besonderen Abschluß der Massage wird die energetische Ebene des Körpers zusätzlich angesprochen und belebt. Energie beginnt zu fließen.

 

Eine 10-minütige Nachruhe verstärkt die Wirkungen.